Die Gründer

Max and Kathryn at the Primary School

Max Robinson

Max wurde 1955 in England geboren. Er schloss 1978 sein Studium mit dem Bachelor of Science honours degree in Chemie ab. Nach zwei Jahren im Forschungslabor von Kodak in London kam er 1980 in die Schweiz, ins Research & Development (R&D) Team von Dow Chemical’s Europe. In den 30 Jahren seiner Karriere bei Dow arbeitete er in vielen verschiedenen Bereichen in R&D, New Business Development, Finance, Marketing und Global business leadership. Im Jahr 2008 erhielt Max den Dow Human Element Award für die Arbeit seiner Stiftung Rainbows4children.

Im September 2010 liess sich Max vorzeitig pensionieren, um sich ganz seiner Arbeit für Rainbows4children zu widmen. Er lebt in Lachen, Kanton Schwyz, ist mit Kathryn verheiratet und hat einen 28-jährigen Sohn, Alexander.

Im Juli 2015 erhielt Max eine Ehrendoktorwürde in Gemeinschaftsdiensten der Mekele University (DCS) in Anerkennung der Arbeit von Rainbows4children bei der Gründung der Nicolas Robinson School und zur Förderung der qualitativ hochwertigen Bildung in Äthiopien

Kathryn Robinson

Kathryn wurde 1956 in England geboren. Sie schloss 1978 ihr Studium mit einem Bachelor of Science honours degree in Chemie ab. Ihre Karriere begann sie wie Max im Bereich Research & Development, wechselte dann aber für den Rest ihres Arbeitslebens in Technical Sales und ins internationale Vertriebsmanagement.

Während 32 Jahren arbeitete sie für europäische, amerikanische und japanische Firmen, vorwiegend in den Bereichen Kosmetika-Entwicklung und Duftstoffe. Zusammen mit Max zog sie sich im September 2010 aus dem Erwerbsleben zurück, um sich ganz auf ihre Aktivitäten für Rainbows4children zu konzentrieren. Seither reist sie regelmässig nach Äthiopien. Kathryn ist mit Max verheiratet und lebt in Lachen, Kanton Schwyz.

Im Juli 2015 erhielt Kathryn eine Ehrendoktorwürde in der Gemeinschaftsdienste der Mekele University (DCS) in Anerkennung der Arbeit von Rainbows4children bei der Gründung der Nicolas Robinson School und zur Förderung der qualitativ hochwertigen Bildung in Äthiopien

IMG_2649