Die Nicolas Robinson Schule

Das haben wir in den letzten Jahren erreicht

In Zusammenarbeit mit der TDVA baute Rainbows4children den „Nicolas Kindergarten“, der im September 2005 mit 160 Kindern im Alter von 4 bis 6 Jahren eröffnet werden konnte. Jetzt, im Jahr 2017, gehen 240 Kinder in den Nicolas Kindergarten. Die Kinder haben einen Spielplatz, einen separaten Essraum und einen eigenen Bereich in der Bibliothek.

 

Alle 4 Stockwerke der Nicolas Primarschule stehen, im  Schuljahr 2017 lernen 640 Kinder von der 1. bis zur 8. Klasse dort. 2012 wurden eine Bibliothek und ein Musikraum gebaut und gleichzeitig haben wir mit der Sekundarschule/Gymnasium angefangen.

 

Sekundarschule/Gymnasium

Im September 2012 wurde die Sekundarschule/Gymnasium mit 75 Schülern eröffnet. Jetzt, im 2017 besuchten 360 Schüler die Sekundarschule, je 90 in den Klassen 9, 10, 11 und 12. Jetzt kann die Kindern ihre komplette Ausbildung in der Nicolas Robinson Schule durchlaufen.

Die Stühle und Pulte für die Schule wurden in Werkstätten hergestellt, in denen behinderte Eltern unserer Schüler arbeiten. Dies schafft sinnvolle Arbeitsmöglichkeiten für die Eltern. Die übrige Ausrüstung der Schule wird durch Sponsoren gestiftet und lokal eingekauft, entweder in Mekele selbst oder in der Hauptstadt, Addis Abeba. Im Jahr 2010 richteten wir die Schulzimmer ein und beschafften ca 20‘000 Bücher für die Bibliothek.

Was wird weiter gebraucht?
Jetzt konzentrieren wir uns auf die Fertigstellung der restlichen Bauarbeiten. Danach sind weitere Mittel nötig für die Ausrüstung spezifischer Räume und um die bereits vorhandene Ausrüstung funktionsfähig zu erhalten. Viele freiwillige Lehrer aus Europa haben bereits Lehraufträge an der Schule übernommen. Das hat den Englisch-Unterricht stark verbessert.

Seit 2011 unterstützten uns als Freiwillige viele freiwillige Lehrer die Schule besucht und Englisch, Naturwissenschaften, Sport und Musik unterrichtet.

Kinderpatenschaften
Für viele Kinder von benachteiligten Familien, insbesondere für Kinder von behinderten Eltern, suchen wir noch Paten. Diese Patenschaft wird jedem Kind eine Ausbildungschance geben, unabhängig vom Einkommen seiner Eltern.


Patenschaft mit 500$ pro Jahr und Kind

Mit nur 10 $ pro Kind und Woche können die Kosten für das tägliche Mittagessen, welches das Kind von zu Hause mitbringt, die Schuluniform, Stifte und Bleistifte, die jährliche Schulgebühr gedeckt werden. Noch die Kosten für die Sommerschule bezahlt werden.

Im Gegenzug erhalten die Paten regelmässig aktuelle Informationen über die Fortschritte, ggf. die Schulergebnisse des gesponserten Kindes und Zeichnungen. Momentan haben 450 der 1380 Kinder Paten; jährlich benötigen wir Paten für weitere 30 Kinder.

Das haben wir in den letzten Jahren erreicht